Tierpark Sommerhausen

Abwechslungsreiche Rundwanderung zum Tierpark Sommerhausen, in dem vor allem die Kleinen auf ihre Kosten kommen.

Startpunkt: Parkplatz am Ortsausgang Sommerhausen
Anspruch: gewisse Grundkondition erforderlich, technisch einfach
Landschaft: Weinberge, Wald, Felder
Wege: Weinbergswege, naturbelassene Waldwege, Feldwege
Rast: Tierpark Sommerhausen

Alle meine Tourdaten und Fotos auf dem Outdoor-Portal komoot ansehen:

Niedliche Tiere bestaunen, auf Ponys reiten, Currywurst essen und auf einem großen Spielplatz toben: Der Tierpark Sommerhausen ist vor allem bei Kindern sehr beliebt.

Neben zahlreichen Haus- und Nutztieren wie Meerschweinchen, Kaninchen, Eseln und Schafen kannst du dort mit deiner Familie auch Wildtiere aus nächster Nähe erleben. Für das leibliche Wohl ist in dem parkeigenen Café bestens gesorgt. Was ich besonders toll finde: Der Tierpark Sommerhausen steht unter der Trägerschaft der Mainfränkischen Werkstätten und ist ein wertvoller Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderungen.

Mehr über den Park erfahren

Wanderung zum Tierpark Sommerhausen

Nun kannst du entweder mit dem Auto direkt zum Parkplatz am Tierpark Sommerhausen fahren – oder aber du baust das Ausflugsziel in eine schöne Rundwanderung ein. Wenn du wie ich gerne die Wanderschuhe schnürst, dann dürfte meine Tour genau das Richtige für dich sein:

Wir stellen unser Auto am nördlichen Ortsausgang von Sommerhausen auf dem gut ausgeschilderten Parkplatz ab und wandern zunächst durch die angrenzende Siedlung. Nach wenigen Metern wird es hier schon richtig anstrengend, denn über verwunschene Wanderpfade geht es steil den Berg hinauf in die Weinberge. Der Anstieg ist aber kurz und knackig und damit halb so wild.

Wanderpfad
 

Von der „Schnecke“ zum Tierpark

Oben angekommen, sehen wir vor uns die „Schnecke“ – ein Denkmal, das zur Erinnerung an die Flurbereinigung und den Bau der Umgehungsstraße geschaffen wurde. Weiter dem Weinbergsweg entlang haben wir eine wundervolle Aussicht auf Sommerhausen.

Vom Weinbergsweg biegen wir links auf einen schmalen Wanderpfad ein, auf die sogenannte Vernou-sur-Brenne-Steige. Diesem Weg folgen wir nun bis zum Tierpark Sommerhausen, vorbei an lila blühendem und herrlich duftendem Flieder. Du kannst jetzt entscheiden, ob du den Tierpark Sommerhausen sofort besuchen oder erst am Ende der Tour einen Abstecher dorthin unternehmen möchtest. Denn die Route wird uns später noch einmal wenige hundert Meter davon entfernt daran vorbeiführen.

Wir entscheiden uns dafür, zuerst den Tierpark anzusehen. Hier ein paar Bilder aus vergangenen kalten Wintertagen:

Auf Wanderpfaden durch den Wald

Nachdem wir all die niedlichen Tiere bestaunt haben, setzen wir den Weg durch den angrenzenden Wald fort. Sind wir anfangs noch auf breiten Forstwegen unterwegs, freuen wir uns schon kurze Zeit später über schmale, naturbelassene Wanderpfade. Nach einer Kehrtwende spazieren wir gemütlich in der Sonne am Waldrand entlang zurück Richtung Sommerhausen. Die Nase in die warme Frühlingssonne zu halten ist einfach fabelhaft!

Über die Weinberge gelangen wir zurück in den Altort von Sommerhausen, für den du noch etwas Zeit einplanen solltest. Die niedlichen Gässchen rechts und links der Hauptstraße mit den kleinen Fachwerkshäuschen und kreativem Kunsthandwerk haben ihren ganz eigenen Charme. Besonders empfehlen kann ich die Konditorei „Schatztruhe“ in der Hauptstraße, in der die Kuchen noch so schmecken, als wären sie nach Omas Rezept gebacken worden.

Fazit:

Sowohl der Tierpark Sommerhausen als auch Sommerhausen selbst sind lohnenswerte Ausflugsziele in Mainfranken. Und sie lassen sich ausgezeichnet mit einer kleinen Wanderung durch abwechslungsreiche Landschaft verbinden. Unbedingt mal machen!

Du suchst nach weiteren Ausflugszielen für die ganze Familie?

Dieses Buch enthält viele tolle Ideen für Ausflüge in Ober- und Unterfranken:

74 Ausflugstipps für die ganze Familie:
➞ Familientouren in Ober- und Unterfranken *
 

Diese Rundtour kann ich dir rund um Sommerhausen ebenfalls empfehlen:
Panoramahöhenweg Sommerhausen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.