Ufer mit Booten

Ellertshäuser See

Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein – und dann nüscht wie raus zum Ellertshäuser See!

Startpunkt: Parkplatz am Ellertshäuser See
Anspruch: einfacher, flacher Spazierweg
Wege: 80% naturbelassene Pfade, Rest Schotterwege und Asphalt
Rast: Kiosk oder Restaurant am See

Alle meine Tourdaten und Fotos auf dem Outdoor-Portal komoot ansehen:

Große Seen, auf denen man nicht nur baden, sondern auch Segeln kann, gibt es in Mainfranken leider nur ganz wenige. Da wäre zum einen der Schweinfurter Baggersee, dem ich letztes Jahr einen Besuch abgestattet habe, den ich aber aufgrund der regen Geräuschkulisse drumherum nicht so prickelnd fand. Und dann gibt es ein Stück weiter noch den Ellertshäuser See, den ich mir vergangenes Wochenende näher angeschaut habe. Tja, und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Von der idyllischen Lage, dem umfangreichen Freizeitangebot und dem tollen Wanderweg um den See herum.

Segeln Ellertshäuser See

Ellertshäuser See: Der größte Stausee Unterfrankens

Doch erst mal ein paar Fakten: Der Ellertshäuser See liegt rund 65 km von Würzburg entfernt und ist mit dem Auto über die A7 und A70 in knapp 1 Stunde zu erreichen. Von Schweinfurt aus sind es nur 20 km und etwa 25 Minuten Fahrtzeit. Mit 33 Hektar Wasserfläche gebührt ihm der Titel größter Stausee Unterfrankens, wobei die längste Stelle etwa 1.200 m und die breiteste Stelle 370 m beträgt. Besonders beeindruckend finde ich jedoch, dass der Ellertshäuser See bis zu satte 14 m tief ist – im Vergleich dazu schafft es der Schweinfurter Baggersee auf gerade einmal 5 m Tiefe.

Ausblick Ellertshäuser See

Angelegt wurde der Ellertshäuser See übrigens in den 1950er Jahren als Wasserspeicher für die Landwirte in den benachbarten Dörfern, um die Bewässerung für deren Felder sicherzustellen. Zu diesem Zweck wurde der See aufgrund zu hoher Kosten aber niemals genutzt und hat sich stattdessen zum Naherholungsgebiet für die Schweinfurter Region gemausert.

Urlaubsfeeling bis zum Abwinken

Auf und um den See herum erwartet dich heute jede Menge Freizeitspaß. Wassersportbegeisterte etwa kommen beim Segeln, Stand Up Paddling, Tauchen oder Tretbootfahren voll auf ihre Kosten. Und wenn du schon immer mal deinen Segel- oder Sportbootschein machen wolltest, ist auch das möglich: Vor Ort bieten zwei Wassersportschulen diverse Kurse inklusive Prüfung an.

Wassersport Ellertshäuser See

Wer am Wochenende hingegen einfach mal die Seele baumeln lassen möchte, kann es sich auf einer der zahlreichen Liegewiesen gemütlich machen, zwischendurch eine Runde Beach Volleyball spielen und an warmen Sommertagen ins kühle Nass springen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Ein Kiosk mit Sitzplätzen direkt am See sowie das Restaurant Seeblick lassen keine kulinarischen Wünsche offen.

Tipp: Ellertshäuser Seeweg

Da sich der Ellertshäuser See inmitten eines Waldgebiets befindet und von idyllischer Natur umsäumt ist, kann ich zudem einen Spaziergang auf dem Ellertshäuser Seeweg sehr empfehlen. Auf größtenteils naturbelassenen Pfaden führt dich der Weg direkt am Ufer entlang und ist mit rund 5 km Länge für jeden gesunden Menschen mühelos machbar.

Ellertshäuser Seeweg

Auf dem Pfad laden zahlreiche Rastbänke mit wundervollen Ausblicken auf den See immer wieder zum Innehalten ein – herrlich! Die unmittelbare Nähe zum Wasser begleitet dich auf der gesamten Strecke und macht den Reiz dieser Rundtour aus. Für die Kleinen ist übrigens das Nordufer besonders interessant, denn hier gibt es nicht nur einen Wasser-Erlebnisspielplatz, sondern auch einen Naturerlebnisweg, auf dem mehrere Infotafeln anschaulich von der Tier- und Pflanzenwelt am Ellertshäuser See erzählen.

Fazit

Ein solch vielseitiges Naherholungsgebiet wie den Ellertshäuser See sucht man in Mainfranken gewöhnlich vergebens. Die einzigartige Kombination aus umfangreichem Freizeitangebot und ruhigem Naturidyll macht den See für Wassersportler, Erholungsuchende und Wanderer gleichermaßen attraktiv. Hier heißt es einfach mal aus dem Alltagstrott abtauchen und in einem Stückchen Urlaubsglück wieder auftauchen. Definitiv eines der schönsten Ausflugsziele der Region.

Wie hat dir die Tour gefallen?

Erzähle mir von deinen Eindrücken und Erlebnissen auf der Tour. Ich freu mich über dein Feedback!