Schmalet Leinach

Zwischen Main und Leinach

Durch das Naturschutzgebiet Bärental-Hüttental bei Leinach führen mehrere Wege. Hier ist meine Version mit Weinbergen, Waldwegen und  Obstwiesen.

Startpunkt: an der Straße zwischen Maintal und Leinach
Anspruch: einfach, nur moderate Steigungen
Landschaft: Weinberge, Wald, Obstwiesen, Felder

Alle meine Tourdaten und Fotos auf dem Outdoor-Portal komoot ansehen:

Na? Schon alle Premiumwanderwege im Würzburger Umland abgegrast und auf der Suche nach was Neuem für einen Sonntagnachmittag? Nach einer Tour, über die noch nicht zahlreiche Frankenportale und Outdoor-Plattformen berichtet haben? Die zwar keine herausragenden Highlights, dafür aber auf kleinem Raum jede Menge abwechslungsreiche Landschaft zu bieten hat? Vielleicht könnte dann dieser Spaziergang bei Leinach für dich interessant sein.

Tourensuche online

Da ich noch längst nicht jeden Winkel meiner Heimat kenne und nicht immer Lust habe, irgendwelche vorgegebenen Routen nachzuwandern, bin auch ich ständig auf der Suche nach neuen Touren. Dann setze ich mich manchmal einfach an den PC und schaue mir meine Region mit Google Maps aus der Vogelperspektive an. So kommen mir ganz schnell neue Ideen für Wanderungen und Radtouren in den Sinn, mit denen ich die mir noch unbekannten Gebiete erkunden kann. Auf komoot bastle ich dann eine entsprechende Tour dazu und probiere sie einfach mal aus.

Und ich muss sagen, das funktioniert meistens ziemlich gut. Oft bin ich sogar erstaunt darüber, wie sich die anonymen Wege auf der Karte in der Realität Schritt für Schritt in echte Geheimtipps verwandeln. Durch das Naturschutzgebiet Bärental-Hüttental zwischen Margetshöchheim, Erlabrunn und Leinach führen beispielsweise noch keine detailliert ausgeschilderten Wanderwege, wie sie uns mittlerweile fast überall in Mainfranken begegnen. Und dennoch finden wir hier alles, was das Wanderherz begehrt: Weinberge, Pferdekoppeln, Obstwiesen, Wald und weite Flur mit tollen Weitblicken Richtung Maintal. Für eine kleine Herbsttour am Nachmittag genau das Richtige.

Wie hat dir die Tour gefallen?

Erzähle mir von deinen Eindrücken und Erlebnissen auf der Tour. Ich freu mich über dein Feedback!