Dschungelpfad Volkach

Dschungelpfad Volkach

Gehört klar zu meinen Favoriten in Mainfranken: die Dschungelpfad-Wanderung über Fahr, Maria im Weingarten und Volkach.

Wichtiger Hinweis:
Da sich auf dem Dschungelpfad Volkach in den letzten Jahren immer wieder Wanderunfälle durch Ausrutschen und Umknicken zugetragen haben, rate ich dringend davon ab, die Tour mit flachen Turnschuhen zu machen. Hohe Wanderschuhe und Trittsicherheit sind aufgrund des abschüssigen und nach Regen rutschigen Geländes unverzichtbar. Das Begehen des Dschungelpfads erfolgt auf eigene Gefahr.

Startpunkt: Mainparkplatz Astheim
Anspruch: gute Kondition und Trittsicherheit notwendig
Landschaft: Dschungelpfad, Weinberge, Main
Rast: Biergarten Kaltenhausen, Volkach

Alle meine Tourdaten und Fotos auf dem Outdoor-Portal komoot ansehen:

Die Volkacher Mainschleife gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen Mainfrankens. Das Naturerlebnis zu Fuß, zu Wasser und auf dem Fahrrad könnte inmitten von Weinbergen, niedlichen Weindörfern und der einzigartigen Flusslandschaft kaum schöner sein. Kein Wunder, dass der Tourismus in Volkach boomt.

Auf zum Dschungelpfad!

Wenn auch du deinen Urlaub an der Volkacher Mainschleife verbringst und nach einer ganz besonderen Wanderung suchst, kann ich dir die Tour auf dem sogenannten Dschungelpfad wärmstens empfehlen. Dieser naturbelassene Wanderweg schlängelt sich zwischen Astheim und Kaltenhausen ganz nah am Main entlang und beamt dich in Nullkommanichts in einen fast unberührten Urwald.

Auf dem Dschungelpfad überkommt dich ganz schnell das Gefühl, dich fernab jeglicher Zivilisation und in ursprünglicher Natur zu befinden. Dicht bewachsenes Ufer, kreuz und quer wachsende Bäume, wildes Dickicht und die Nähe zum Wasser machen den Reiz des Dschungelpfads aus.

Begehen auf eigene Gefahr

Wie jedoch eingangs bereits erwähnt, ist der Dschungelpfad nicht ganz ungefährlich. Vor allem nach andauernden Regenfällen verwandelt sich der naturbelassene und an einigen Stellen abschüssige Weg in schmieriges Gelände. Besonders problematisch: Da der Pfad für Rettungsfahrzeuge nicht zugänglich ist, können verunglückte Wanderer nur per Rettungsboot von der Wasserwacht geborgen werden.

Deshalb rate ich dir dringend dazu, dem Dschungelpfad nur bei trockener Wetterlage einen Besuch abzustatten. Zudem solltest du auf gutes Schuhwerk mit Profil achten und dich fragen, ob du über die notwendige Trittsicherheit verfügst. Bitte auf keinen Fall mit dem Fahrrad befahren!

Damit du besser einschätzen kannst, ob der Dschungelpfad Volkach die richtige Wanderung für dich ist, kannst du unter folgendem Link Erfahrungsberichte von Wanderern nachlesen und dir jede Menge Fotos ansehen:
➞ Fotos und Erfahrungsberichte Dschungelpfad Volkach

Stärkung im Biergarten Kaltenhausen

Ein Stück weiter, nach etwa 5 km, erreichen wir schon die erste Möglichkeit zur Einkehr: den Biergarten in Kaltenhausen. Wenn du dir die Belohnung lieber für das Ende der Tour aufheben möchtest, kannst du auch eines der zahlreichen ausgezeichneten Volkacher Lokale besuchen. Egal ob Vinothek, gut bürgerliche Küche, Eiscafé oder Konditorei – hier ist für jeden Geschmack etwas geboten.

Kurz nach Kaltenhausen setzen wir mit der Mainfähre nach Fahr über und genießen dabei ein kleines bisschen Urlaubsfeeling, wenn uns der Fahrtwind um die Nase weht. Danach geht es erst mal ordentlich bergauf, bis wir in den Weinbergen zwischen Fahr und Volkach den atemberaubend schönen Panoramablick ins Maintal bewundern können. Besonders toll ist das im Herbst, wenn die Weinberge in leuchtenden Farben erstrahlen. Über einen kleinen Pfad mit Stufen gelangen wir auf einer Anhöhe zur Wallfahrtskirche Maria im Weingarten.

Die Anstiege haben wir nun alle geschafft – jetzt geht es nur noch hinab ins Tal und weiter nach Volkach. Es lohnt sich, das romantische Städtchen etwas genauer anzusehen und die ein oder andere kulinarische Köstlichkeit zu probieren. Über die Mainbrücke erreichen wir dann wieder den Parkplatz in Astheim.

Du möchtest weitere Ausflüge in der Region unternehmen?

Diese beiden Freizeitkarten enthalten Rad- und Wanderwege rund um Volkach:

➞ Freizeitkarte Fränkisches Weinland ➞ Freizeitkarte Volkach
Karte bei Amazon ansehen * Karte bei Amazon ansehen *

Jetzt bist du dran:

Hat dir die Wanderung auf dem Dschungelpfad gefallen? Zu welcher Jahreszeit hast du sie gemacht und wie waren deine Eindrücke? Ich freue mich über deinen Kommentar!

Schau dir auch folgende Touren an:

Volkacher Kirchberg
Weininsel Sommerach

2 Kommentare

  1. Der Dschungelpfad ist auf jeden Fall einzigartig. Nicht mit Fahrrad zu befahren. Bei Nässe erhöhte Vorsicht.
    Zudem bietet sich eine Fahrt mit der Mainschleifenbahn an.

    1. Lieber Roland,
      vielen Dank für deinen Beitrag und deine wichtigen Hinweise! Da hast du absolut Recht: Der Dschungelpfad eignet sich nicht für Radfahrer und kann nach anhaltendem Regen in dem abschüssigen Gelände extrem rutschig sein, was eine erhöhte Unfallgefahr mit sich bringt. Wanderer sollten deshalb die aktuellen Witterungsbedingungen immer im Auge behalten und sich im Zweifel vor Ort bei der Touristeninformation im Volkacher Rathaus erkundigen, ob der Weg derzeit begehbar ist.

Wie hat dir die Tour gefallen?

Erzähle mir von deinen Eindrücken und Erlebnissen auf der Tour. Ich freu mich über dein Feedback!